Weine aus Italien
1178
page-template-default,page,page-id-1178,page-child,parent-pageid-639,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive
 
Apulien

Primitivo 'Terre Avare' IGT 2014

Farbe: dunkles Brombeerrot
Rebsorte: Primitivo
Charakteristik: fleischig, weiche attraktive Frucht, süffig
Lagerfähigkeit: 4 Jahre Gesamtsäure: 6 g/l
Alkoholgehalt: 13,5 %vol. Restzucker: 9 g/l
Auszeichnungen

Mundus Vini: Silber (Jg. 2014)
Mundus Vini: Silber (Jg. 2011)
Gastronomische Empfehlungen

kräftige Gerichte von Schwein und Rind, Braten in dunklen Soßen, gegrilltes Fleisch, Lamm und Wild, kräftige Käsesorten,

Terre Avare
Zusammen mit seinem Freund Vincenzo, dessen Familie seit vielen Generationen in Apulien Wein erzeugt, hat Mario Minini das Projekt „Qualität in Apulien“ gestartet. Der Eine hat die Weinberge und die Kellerei in Apulien, der Andere hat das Kapital und den Qualitätsanspruch des Nordens. Das Ziel von Mario und Vincenzo ist es die typischen Weine des Südens auf hohem Qualitätsniveau zu vernünftigen Preisen anzubieten. Daher zeigt sich die Linie in neuem Design, angepasst an den hohen Qualitätsanspruch. Neu ist auch der Primitivo di Manduria aus der gleichnamigen DOC. Der tiefdunkle Wein ist zu 100% aus der Primitivo Traube und zeigt sich fein, dicht und strotzt vor Komplexität.

Primitivo di Manduria 'Terre Avare'

Farbe: Violet
Rebsorte: Primitivo
Charakteristik: eine intensive Frucht von schwarzer Kirsche, Pflaume und Granatapfel, dazu eine elegante Würze von Holz und Tabak. Ein Wein mit Fülle und Tiefe bei einer auffällig weichen Tanninstruktur. Ein langes Finale macht Lust auf mehr
Lagerfähigkeit: 4 Jahre Gesamtsäure: 6,1 g/l
Alkoholgehalt: 14 %vol. Restzucker: 8,5 g/l
Auszeichnungen

Mundus Vini: Silber (Jg. 2011)
Gastronomische Empfehlungen

kräftige Fleischgerichte wie Lamm oder gegrillte Steaks, gereifter Käse

Terre Avare
Zusammen mit seinem Freund Vincenzo, dessen Familie seit vielen Generationen in Apulien Wein erzeugt, hat Mario Minini das Projekt „Qualität in Apulien“ gestartet. Der Eine hat die Weinberge und die Kellerei in Apulien, der Andere hat das Kapital und den Qualitätsanspruch des Nordens. Das Ziel von Mario und Vincenzo ist es die typischen Weine des Südens auf hohem Qualitätsniveau zu vernünftigen Preisen anzubieten. Daher zeigt sich die Linie in neuem Design, angepasst an den hohen Qualitätsanspruch. Neu ist auch der Primitivo di Manduria aus der gleichnamigen DOC. Der tiefdunkle Wein ist zu 100% aus der Primitivo Traube und zeigt sich fein, dicht und strotzt vor Komplexität.