Weine aus Portugal
1647
page-template-default,page,page-id-1647,page-child,parent-pageid-639,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
 
Setubal

Periquita Tinto

Farbe: Rubinrot mit violetten Reflexen
Rebsorte: Castelao, Trincadeira, Aragonez
Charakteristik: komplexe Aromenstruktur, Wachholder, Lakritz, rote Beeren, Zimtwürze, Fichtennadel. Ein faszinierender, typischer Portugiese
Lagerfähigkeit: 4 - 5 Jahre Gesamtsäure: 5,6 g/l
Alkoholgehalt: 13 %vol. Restzucker: 5 g/l
Auszeichnungen

Wine Enthusiast: 85 Punkte (Jg. 2001)
Guia Martins: 5 Punkte (Jg. 2002)
Mundus Vini: Silber (Jg. 2006)
Robert Parker / The Wine Advocate: 87 Punkte (Jg. 2011)
Gastronomische Empfehlungen

Kräftige Gerichte von Schwein und Rind, Braten in dunklen Soßen, gegrilltes Fleisch, Lamm und Wild, kräftige Käsesorten

José Maria da Fonseca
José Maria da Fonseca ist das Traditionshaus in Portugal. 1834 gegründet wird es heute von der siebten Generation geleitet. Das Familienunternehmen hat bereits Mitte des 19. Jahrhunderts den größten Teil seiner Produktion in Flaschen verkauft und in die ganze Welt exportiert. Der Name Fonseca ist zum Inbegriff für Tradition und höchste Qualitätsansprüche geworden.
Das Gut sitzt in Azeitao, auf der Halbinsel Setúbal, ca. 40 Kilometer südlich von Lissabon entfernt. Der traditionsreiche Wein dieser Region ist der edelsüße Moscatel de Setúbal. Fonseca hat diesen Wein zu einem Produkt gemacht, das heute zur Weltspitze der Dessertweine zählt. In den Kellern von Fonseca liegen Moscatel-Weine, die weit über einhundert Jahre alt sind.

Heute macht Fonseca in der Region Setúbal vor allem trockene Weine. Das Aushängeschild schlechthin ist der Periquita. Periquita ist mit einem Bestehen von über 150 Jahren die älteste Weinmarke Portugals. Periquita steht für Tradition, Qualität und ein großes Trinkvergnügen

Der neue Superstar bei Fonseca ist der Hexagon. Mit ihm feierte Fonseca den 200. Geburtstag des Gründers. Sie nannten ihn Hexagon (Sechseck) weil er von der sechsten Generation Fonsecas erzeugt wurde und weil der Jahrgang 2000 aus sechs großen Rebsorten besteht. Guia Martins, der wichtigste Weinführer Portugals, bewertete ihn mit der Note 7 von 8 möglichen. Das entspricht nahezu 100 Punkten.
Fonseca arbeitet mit eigenem Rebgut. Neben den Besitz um Azeitao haben sie drei weitere Güter im Norden und im Osten Portugals. Alle Güter sind technisch sehr gut ausgestattet. Sie produzieren moderne, spannende Weißweine und großartige Rotweine.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Cookies sind für die optimale Nutzung einer Website grundlegend. Man kann sagen, dass sie tatsächlich auf fast allen Websites zum Einsatz kommen. Mit Cookies werden Ihre bevorzugten Einstellungen und andere Informationen gespeichert, mit denen wir unsere Website verbessern können. Es gibt jedoch keinen Anlass zur Sorge, denn Sie können über keine der von uns gesammelten Informationen persönlich identifiziert werden. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Abwahl von Cookies und Local Storage Wenn Sie nicht wünschen, dass Online-Angebote Cookies- und Local-Storage-Funktionen einsetzen, dann können Sie das in den Einstellungen Ihres jeweiligen Browsers steuern. Sie erhalten dort auch einen Überblick über Ihre gespeicherten Cookies. Sie können Cookies jederzeit löschen oder von vornherein blocken. Local-Storage-Inhalte verwalten Sie im Browser über die Einstellungen zur „Chronik“ bzw. zu „Lokalen Daten“, je nachdem welchen Browser Sie verwenden.

Schließen